Entsorgungen und Entrümpelungen in Freudenstadt, Rottweil und Stuttgart

Wir bieten Ihnen professionelle Entrümpelungen für Privatpersonen (auch Seniorenumzüge, Messiwohnungen) und Unternehmen, inkl.

  • Abbau von Möbeln
  • Abbau von den Küchen
  • Fachgerechte Entsorgung (z. B. Trennung nach Elektrogeräten, Möbel, Textilien, Holz etc.)

Entrümpelung und Entsorgung für Privatpersonen

Sie haben den Keller und Garage voll? Sie brauchen Platz für Neues? Sie möchten sich verkleinern und das alte Zeug muss weg? Zu viel Sperrmüll? Kein Problem! Wir bieten Ihnen professionelle Entrümpelung und Entsorgung an.

Im Schritt 1 bieten wir Ihnen einen Besichtigungstermin an, damit Sie ein faires und auf Sie zugeschnittenes Angebot erhalten.

Im Schritt 2 führen wir die Räumung durch: Wohnungen und Häuser, Garagen, Gartenschuppen, Keller und Dachböden. Die Gegenstände werden vor-sortiert, damit diese fachgerecht entsorgt werden können, z. B. Elektrogeräte, Möbel, Textilien, Holz etc.

Schritt 3: Wir kümmern uns um professionelle Entsorgung.


Entsorgungen für Senioren

Sie haben den Sperrmüll angemeldet, brauchen aber Hilfe? Wir demontieren / bauen Ihre Möbel ab, tragen die schweren Gegenstände raus

 


Messiwohnungen entrümpeln

Oft muss eine Wohnung schnell geräumt werden, damit die Kündigungsfrist eingehalten werden kann. Das geht einfach mit dem Profi. Sprechen Sie uns darauf an und lassen Sie sich beraten.

Entrümpelung und Entsorgung für die Firmenkunden

Es kommt Zeit für etwas neues: Neue Büromöbeln, neue Geräte. Aber wohin mit den alten, ggf. auch nicht funktionieren Geräten? Wie organisiert man eine Entrümpelung / Entsorgung für das Unternehmen? Überlassen Sie das den Profis!

Im Schritt 1 vereinbaren wir einen unverbindlichen Besichtigungstermin, damit Sie ein faires und auf Sie zugeschnittenes Angebot erhalten.

Im Schritt 2 führen wir die Räumungsarbeiten durch: Zum Beispiel bauen wir Ihre alten Büromöbel ab, inkl. Küche, tragen die alten Elektrogeräte raus.

Die Gegenstände werden vorsortiert, um eine fachgerechte Entsorgung um Schritt 3 zu ermöglichen.